| 20:05 Uhr

Brandstiftung
Feuerteufel war in Pachten unterwegs

Pachten. Mehrere Brandstiftungen am Freitag zwischen 13.20 Uhr und 21.30 Uhr meldet die Polizei aus Pachten. Zunächst wurde an der Amalienstraße eine zwei Meter hohe und drei Meter breite Hecke in Brand gesteckt. red

Zeugen sahen zwei Kinder davonlaufen, die dunkel gekleidet waren. Ein Kind habe eine Jacke mit Fellbesatz getragen. Danach wurden in der Marie-Juchacz-Straße und im St. Barbaraweg zwei Thujastämme in Brand gesetzt. Auch hier wurde ein Kind oder Jugendlicher beim Weglaufen gesehen. Gegen 19.30 Uhr entzündeten Unbekannte auf dem Containerplatz in der Pachtener Straße abgelegtes Papier. Zudem wurden zwei Papiercontainer in der Annastraße in Dillingen in Brand gesetzt.


Zeugen: Polizeirevier Dillingen, Tel. (0 68 31) 97 70, oder Polizeiinspektion Saarlouis, Tel. (0 68 31) 90 10.