THW Dillingen hilft beim Kältebus Saarbrücken

Hilfsaktion : Dillinger THW im Einsatz am Kältebus in Saarbrücken

Das THW Dilingen/Saar und die THW Helfervereinigung haben Gulaschsuppe für Bedürftige am Kältebus in Saarbrücken gekocht. Im Rahmen einer Übung hat die THW Helfervereinigung - in Zusammenarbeit mit dem THW Ortsverband Dillingen/Saar - diese Hilfsaktion am 11. Januar in Saarbrücken durchgeführt.

Der Kältebus hat seinen Standort am Römerkastell, Ecke Mainzer-/Halbergstraße. Von 21 bis 23 Uhr haben die Dillinger THW-ler sowie die beiden Dillinger Landtagsabgeordneten Dagmar Heib (CDU) und Petra Berg (SPD) rund 50 Liter selbst zubereitete Gulaschsuppe aus der THW-Küche an Obdachlose und Bedürftige ausgegeben. Die Zutaten für die Suppe wurden von Händlern gespendet.

Der eingetragene Verein „Hilfe für obdachlose Menschen im Winter" betreibt den Kältebus in Saarbrücken. Der beheizte Bus dient nachts als Winter-Notunterkunft für Obdachlose. Bedürftige erhalten dort unter anderem warmes Essen, Obst und Getränke. Der Verein finanziert sich durch Spenden.