| 19:06 Uhr

TG Saar II macht es beim Heimsieg gegen Backnang spannend

Dillingen. Weiße Heimkampf-Weste gewahrt: Die Turner der TG Saar II landeten am vergangenen Samstag gegen die TSG Backnang einen hart erkämpften 36:29-Sieg und verbesserten sich in der Tabelle der 3. Bundesliga Nord auf Rang vier. Anders als zwei Wochen zuvor beim souveränen Auftakterfolg gegen Sulzbach (59:19) machten es die Jungs um Turner-Trainer Gerald Heil in der Kreissporthalle Dillingen diesmal richtig spannend. Anfangs schien es so, als hätten die Saarländer die 9:71-Klatsche beim Favoriten KTV Ries noch nicht ganz verdaut. Nach den vier Boden-Duellen lagen sie mit 1:7 hinten. Korbinian Jung und Oliver Maurer zeigten danach am Pauschenpferd (8:5) keine Nerven und holten jeweils vier Zähler. "An den Ringen ließen wir nichts anbrennen", kommentierte Heil den 16:0-Erfolg. Pausenstand: 25:12. Nach Sprung (6:3) und Barren (8:0) lag die TG uneinholbar vorn und konnte sich am Reck (0:11) eine hohe Niederlage leisten. Roland Schmidt

Sprengart gewinnt Wertung

Erfreulich: TG-Turner Nicklas Sprengart gewann mit elf Punkten zum zweiten Mal die Top-Scorer-Wertung. Trotz einiger Patzer zeigte die Reserve der TG Saar I (der Erstligist gewann später das Duell gegen den Siegerländer KV mit 50:19) eine solide Leistung. Am kommenden Samstag peilen die Saarländer beim unteren Tabellennachbarn TV Hösbach ab 17 Uhr den nächsten Sieg an.