Tanz und Akrobatik zum Abschied

Dillingen. Die Philipp-Schmitt-Schule in Dillingen hat Schulleiterin Helga Walter in den Ruhestand verabschiedet. Ihr zu Ehren hatte ihre Klasse unter der Leitung von Katja Kirsch und Tina Hiry ein fetziges Tanzstück mit akrobatischen Einlagen und menschlichen Pyramiden eingeübt

Dillingen. Die Philipp-Schmitt-Schule in Dillingen hat Schulleiterin Helga Walter in den Ruhestand verabschiedet. Ihr zu Ehren hatte ihre Klasse unter der Leitung von Katja Kirsch und Tina Hiry ein fetziges Tanzstück mit akrobatischen Einlagen und menschlichen Pyramiden eingeübt. Regierungsschuldirektorin Gabriele Hiry, Mathilde Balenzia (Beigeordnete der Stadt Dillingen), Heidi Ditzler (Konrektorin der Philipp-Schmitt-Schule) und Judith Trenz als Personalrätin ließen die vergangenen Jahrzehnte der schulischen Tätigkeiten von Helga Walter Revue passieren. Seit 1972 war Helga Walter als Lehrerin tätig. Die letzten 24 Jahre allein an der Philipp-Schmitt-Schule in Dillingen. Seit Oktober 2004 war Helga Walter Schulleiterin. Gemeinsam mit dem Kollegium brachte Walter die Schule auf den Weg zur Teilnahme am Projekt "QVP", "Qualitäts-Verbesserungs-Prozess", an saarländischen Schulen. red