Schwimmen : Tag des Schwimmens mit Aktionen in vier Bädern

Am dritten landesweiten Tag des Schwimmens am Sonntag, 3. Juni, beteiligt sich auch das Dillinger Freibad. Der Tag des Schwimmens ist Teil der Aktion „Sicher Schwimmen im Saarland“. Ziel der Aktion ist die Verbesserung der Schwimmfähigkeit bei Kindern. „Wir freuen uns, dass die Resonanz bei den Kommunen und Vereinen so groß ist und das auch dieses Jahr wieder viele Vereine die Gelegenheit nutzen, in 16 Bädern über das Saarland verteilt, für ihren Sport und ihren Verein zu werben“, erklärt Bernhard Schmitt, Geschäftsführer von „wir im Verein mit dir“ und Koordinator der Aktion. Partner sind unter anderem Familien-, Bildungs- und Sportministerium im Saarland.

Zahlreiche Dillinger Vereine nutzen den Tag, um ihr Angebot im Freibad vorzustellen: Der TC Dolphin führt Tauchen und Schnorcheln vor und bietet Schnuppertauchen an. Der Schiffsmodellbauclub präsentiert Modellsegler und Elektroboote. Die Modell-Segel-Freunde Saar zeigen ferngesteuerte Schiffsmodelle. Die Fechtsportgemeinschaft bietet Fechtvorführung an und für Jedermann die Möglichkeit, die Fechtkunst auszuprobieren.

Der Fußballverein FV 07 Diefflen stellt eine Torwand auf, der Kanuclub Dillingen bringt Schülerkanus und Stand-Paddel-Boards zum Üben mit. Mit Wasser- und Geschicklichkeitsspielen wird sich die Jugendwehr präsentieren. Der TV Germania unterhält mit Jazz Dance.

Aus Kindern und Jugendlichen sichere Schwimmer zu machen, hat sich die DLRG auf die Fahne geschrieben. Sie führt Rettungsschwimmen in verschiedenen Situationen vor und nimmt an diesem Tag das Jugendschwimmabzeichen in Bronze (Freischimmer) ab.
An diesem Tag ist das Freibad Dillingen ab 14 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Weitere Teilnehmer sind im Kreis Saarlouis: Aqualouis Saarlouis, Freibad Saarwellingen, Heidebad Schmelz und Parkbad Überherrn.

Mehr von Saarbrücker Zeitung