1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Suche nach der Höflichkeit mit dem Duo Kabbaratz

Suche nach der Höflichkeit mit dem Duo Kabbaratz

Dillingen. Die Frauenbühne der Stadt Dillingen präsentiert am Freitag, 9. Oktober, 20 Uhr, das Kabarettduo Kabbaratz mit dem Programm: "Mir! Meiner! Mich! - Auf der Suche nach der verlorenen Höflichkeit" in der Stadthalle Dillingen. Wer jemandem die Tür aufhält, kommt erst als zweiter rein. Wer andere ausreden lässt, kommt nie zu Wort. Wer anderen Platz macht, hat seinen verloren

Dillingen. Die Frauenbühne der Stadt Dillingen präsentiert am Freitag, 9. Oktober, 20 Uhr, das Kabarettduo Kabbaratz mit dem Programm: "Mir! Meiner! Mich! - Auf der Suche nach der verlorenen Höflichkeit" in der Stadthalle Dillingen. Wer jemandem die Tür aufhält, kommt erst als zweiter rein. Wer andere ausreden lässt, kommt nie zu Wort. Wer anderen Platz macht, hat seinen verloren. Wer sich anständig verhält, hat die Spielregeln nicht verstanden. Deren Logik ist bestechend einfach: Solange man sich nicht entschuldigt, hat man auch nichts falsch gemacht. Wie war das noch mit dem britischen Kapitän, der in einer Ansprache auf seinem Kreuzfahrtschiff "kein deutsches Benehmen" forderte, sprich, Liegen mit Handtüchern zu reservieren: Er bekam Ärger mit einer Menschenrechtsorganisation. Kabarett Kabbaratz ist einem Phantom auf der Spur: zivilisiertem Benehmen. Das klingt bürgerlich. Ist es auch. Und genau das möchte Evelyn Wendler nicht sein. Sie hält Sekundärtugenden für zweitrangig. Freundlich ja, herzlich gerne, aber ungezwungen ehrlich ohne falsche Konventionen und ohne hohle Etikette. Peter Hoffmann dagegen vermisst in Deutschland neben Hortplätzen gute Kinderstuben. Drängeln, Schubsen, Mobben sieht er als Nachgeburt eines Kapitalismus des "Mir! Meiner! Mich!" red Vorverkauf: Kulturamt Dillingen, Rathaus, Telefon (06831) 709 247, zehn Euro.