1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Strahlende Gesichter zum Kirmesausklang

Strahlende Gesichter zum Kirmesausklang

Maria Jene strahlte. Erst vor wenigen Tagen hatte die Bewohnerin des Altenheims St.

Anna in Neuweiler ihren 100. Geburtstag gefeiert. Jetzt beim Seniorennachmittag der Stadt im Festzelt auf dem Ravanusaplatz gab es für Maria Jene sozusagen noch ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk. Als älteste anwesende Bürgerin erhielt sie von Bürgermeister Michael Adam, der Ersten Beigeordneten Mary-Rose Bramer sowie von Dieter Mantz und Peter Bastian vom Seniorenbeirat der Stadt einen Präsentkorb. Den, wie auch die beiden anderen für den ältesten Herrn und das am längsten verheiratete Ehepaar, hatten der Aktiv-Markt Hoffmann und der Cap-Markt gestiftet.

Mit 98 Jahren war Heinz Andes aus Altenwald ältester Bürger bei der Veranstaltung. Anfang des Jahres hatten Margot und Karl Krächan Eiserne Hochzeit gefeiert. Das heißt: Sie sind seit 65 Jahren verheiratet. Die beiden waren das älteste anwesende Ehepaar. Insgesamt 250 ältere Sulzbacherinnen und Sulzbacher kamen ins Festzelt auf dem Ravanusaplatz. "Dieses Treffen unserer älteren Bürgerinnen und Bürger hat eine lange Tradition in der Stadt", betonte Bürgermeister Michael Adam und dankte dem Regionalverband für die finanzielle Unterstützung sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung für die Organisation. Solche Veranstaltungen seien eine willkommene Abwechslung im Alltag der älteren Menschen, so die Regionalverbands-Beigeordnete Gertrud Schmidt in ihrem Grußwort.

Michael Bleif, Sitzungspräsident der Karnevalsgesellschaft Ka-Ju-Ka Hühnerfeld, führte durch das Programm. Für die musikalische Umrahmung sorgten das Duo Eddi und Petra sowie die "alten Freunde", Berthold Wagner (Keyboard) und Walter Siewert (Gesang). Unter allen Besucherinnen und Besuchern wurden noch sechs Nackenkissen verlost. Die Firma Rink Reha Service aus Altenwald hatte sie zur Verfügung gestellt.