1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Stadtbibliothek Dillingen: Wegen Corona Bücherschleuse ab 20. April

Andere Abläufe : Grüne Lockerungen

Der Wertstoffhof in Saarlouis ist seit Montag wieder geöffnet. Es dürfen aber nur ein bis maximal drei Autos zugleich einfahren. Es braucht, sagt Stadtsprecher Sascha Schmidt, also etwas Geduld.

Die Warteschlange sei am Montag lang gewesen, so werde es auch für die nächsten Tage erwartet. Wichtig: Anders als sonst dürfen die Wertstoff-Mitarbeiter nicht mit angreifen. Material wie etwa Schränke sollten also schon vorher so zerlegt werden, dass der Fahrer sie allein abladen kann. Unbedingt sinnvoll sei auch, die Wertstoffe vorher schon nach Arten zu sortieren, damit das Entsorgen schneller gehe. Ab dem heutigen Dienstag öffnet auch die Kompostieranlage.

In Lebach sind die Wertstoffhöfe und Grüngutannahmestellen wieder geöffnet. Dies gilt natürlich auch für den Wertstoff- und Entsorgungshof in der Hans-Schardt-Straße in Lebach. Es wurden entsprechende Sicherheitsvorkehrungen getroffen. So dürfen nicht mehr als drei Personen gleichzeitig auf das Gelände fahren. Außerdem ist es aufgrund der Kontaktbeschränkungen strikt untersagt, dass die Mitarbeiter den Kunden beim Ausladen und Entsorgen helfen. Die Bürgerinnen und Bürger müssen sich gerade in den ersten Tagen auf längere Wartezeiten einstellen. Der Lebacher Wertstoff- und Entsorgungshof ist zu den üblichen Zeiten (Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 10 Uhr bis 17.30 Uhr sowie Samstag von 8 Uhr bis 15.30 Uhr) geöffnet.