Squash: Saarlouis I mit gelungenem Saisonstart

Squash: Saarlouis I mit gelungenem Saisonstart

Fraulautern Tischtennis: TTSV verliert in Sindelfingen Die Tischtennis-Damen des TTSV Fraulautern haben am dritten Spieltag der Regionalliga ihre erste Niederlage einstecken müssen. Beim VfL Sindelfingen unterlag der TTSV am Sonntag klar mit 3:8.

Die Nummer eins von Fraulautern, Charlotte Carey, verlor nicht nur zusammen mit Ann-Sophie Daub ihr Doppel gegen Gabrielle Zsemlye und Marie Schuller, sondern auch ihre beiden Einzel gegen die zwei Sindelfingerinnen. In der Liga hat Fraulautern nun zwei Wochen Pause, bis es am 26. und 27. Oktober zum TSV Betzingen und zum ESV Weil geht. "Das sind beides sehr starke Teams. Nach diesen Spielen werden wir besser einschätzen können, wo wir in der Liga stehen", glaubt Spielführerin Sabine Daub.

Saarlouis

Squash: Saarlouis I mit gelungenem Saisonstart

Der 1. Squashclub Saarlouis hat für die neue Saison zwei Teams gemeldet. In der neu aufgeteilten Verbandsliga Südwest startet die erste Mannschaft um Kapitän Marc Graner in Gruppe 2 - mit dem erklärten Ziel des Aufstiegs in die Oberliga. Die neu formierte zweite Mannschaft um Spielführer Markus Burg spielt in Gruppe 1 und möchte dort in erster Linie Erfahrung sammeln. Am ersten Spieltag holte das Team I in stärkster Besetzung beim Mitfavoriten SC Schängel Koblenz ein 2:2. Im zweiten Spiel gegen den SC Heidenkopf III fuhren die Kreisstädter einen 3:1-Sieg ein. Die zweite Mannschaft kassierte im Heimspiel in Ensdorf gegen den Favoriten aus Bornheim eine 0:4-Niederlage, gegen Germersheim unterlag Saarlouis II mit 1:3.

Mehr von Saarbrücker Zeitung