Sportliche erleben Stadt im Laufschritt

Sportliche erleben Stadt im Laufschritt

In der Hüttenstadt Dillingen wird wieder ein Firmenlauf vorbereitet. Der Startschuss für das Ereignis fällt am 29. Juni.

Seit 2005, erklärte Dillingens Bürgermeister Franz-Josef Berg, lockt der Firmenlauf alljährlich tausende von Läufern, aber auch viele Zuschauer in die Hüttenstadt. "Der Lauf war damals eine Idee, die sich zu einem Erfolg entwickelt hat", erklärte er gestern bei der Pressekonferenz rückblickend auf inzwischen zwölf durchgeführte Lauf-Events.

Auch unter dem neuen Label, B2Run Deutsche Firmenlaufmeisterschaft, betonte Berg, habe die Stadt als Veranstalter im vergangenen Jahr zur Premiere sehr gute Erfahrungen gemacht.

Die zweite Auflage startet am Donnerstag, 29. Juni, um 18 Uhr auf der Merziger Straße. Den Startschuss wird Saarlands Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, zugleich Schirmherrin der Veranstaltung, geben. Danach geht es für die erwarteten 14 500 Läuferinnen und Läufer auf die rund fünf Kilometer lange Strecke durch die Innenstadt und das Hüttengelände.

Als "Sightseeing im Laufschritt" bezeichnete Ines Oberhofer von der Dillinger Hütte die außergewöhnliche Möglichkeit, das Werksgelände beim Laufen hautnah zu erleben. Die Dillinger Hütte, betonte Berg, sei von Anfang an mit im Boot, neben der Öffnung des Geländes nehmen auch immer wieder viele Teams beim Firmenlauf teil. "Unsere Mitarbeiter haben immer viel Spaß, beim Lauf und beim anschließenden Feiern", sagte Oberhofer. Die Veranstaltung wirke auch nach, zahlreiche Lauftreffs haben sich mittlerweile gebildet, trainiert wir das ganze Jahr, erzählte sie.

Das konnte auch Daniel Enders von der Hydac in Sulzbach nur bestätigen. In seinem Unternehmen hatte sich im Vorfeld zum ersten Dillinger Firmenlauf ein Lauftreff gegründet, waren es im ersten Jahr 30, so schickt die Hydac mittlerweile bis zu 440 Läuferinnen und Läufer nach Dillingen.

Von dieser Gruppendynamik überzeugt ist auch die B2Run Botschafterin Magdalena Neuner. Die Olympiasiegerin und Weltmeisterin war der Pressekonferenz live zugeschaltet und erklärte, dass sie sich schon auf dem Dillinger Lauf freut. Denn dort wird sie gemeinsam mit einem Unternehmen aus dem Saarland an den Start gehen. "Es wird ein Gewinnspiel geben, bei dem eine der teilnehmenden Firmen einen Trainingstag mit Magdalena Neuner gewinnen kann. Zudem unterstützt sie das Unternehmen mit ihrer Teilnahme am Lauf", erkläre Lars Gerling, Geschäftsführer von B2Run.

Zu gewinnen gibt es bei der B2Run Firmenlaufmeisterschaft in Dillingen in diesem Jahr traditionell aber nicht nur etwas für die schnellsten Teilnehmer. Preise erhalten auch die größten Gruppen und kreativsten Teams. Im vergangenen Jahr zur Premiere in Dillingen hatte der Kreis St. Wendel die Nase vorn. "Wir haben nach dem Gewinn in Dillingen mitgefiebert, ob wir es zum Finale nach Berlin schaffen", erzählte Mitarbeiterin Birgit Holz. Mit ihrem bunten Drachen sorgte sie mit ihrem Team auch in Berlin beim Finale für Aufsehen und wurde mit ihrer Gruppe zur Deutschen Firmenlaufmeisterin in der Kategorie "Die Originellsten" gekürt.

Spaß haben, das betonte Berg, werden am 29. Juni sowohl die Teilnehmer als auch die Zuschauer. Für eine sorgenfreie Anreise stehe auch in diesem Jahr der öffentliche Personennahverkehr zur Verfügung, die Veranstaltung findet in unmittelbarer Nachbarschaft zum Dillinger Bahnhof statt. "Und wir als Dillinger freuen uns mit unseren Vereinen darauf, wieder gute Gastgeber zu sein.

Weitere Info und Anmeldungen unter www.b2run.de/dillingen-saar

Mehr von Saarbrücker Zeitung