1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Sommerserenaden tauchen den Stadtpark in Musik

Sommerserenaden tauchen den Stadtpark in Musik

Den Auftakt zu den Sommerserenaden der AKV und der Stadt Dillingen machen am Sonntag, 26. Juni, um 19 Uhr das KreisSymphonieOrchester Saarlouis und Max Music. Sie laden im Stadtpark zu einer musikalischen Reise durch die Welt von Klassik, Oper, Rock und Pop ein.

Zwei musikalische Welten treffen bei der Dillinger Sommerserenade in der Konzertmuschel im Stadtpark zusammen. Das Partner-Ensemble des KreisSymphonieOrchesters Saarlouis (KSO) ist diesmal Max Music, die Musikformation des gleichnamigen Dillinger Rock- und Pop-Musikvereins. Auf der einen Seite also das klassische Sinfonie-Orchester mit Konzert-, Opern- und Operetten-Melodien. Tenor Michael Müller wird sich insbesondere mit Arien von Giacomo Puccini präsentieren, aber auch, gemeinsam mit Orchester und Band, Ausflüge in die moderne Musikwelt unternehmen. Auf der anderen Seite Max Music, das bei seinen eigenständigen Programm-Blöcken seinen ganz eigenen Sound in den Stadtpark zaubern wird. Höhepunkt dürften aber die Stücke sein, in denen das KSO und Max Music zusammenwirken. Durch das Programm führt Gabi Szarvas (SR). Die musikalische Leitung liegt in den Händen des KSO-Dirigenten Christian Schüller. Bei Regen wird die Veranstaltung in die Stadthalle verlegt. Die Besucher werden über Zwischenstände des EM-Achtelfinals auf dem Laufenden gehalten.

Karten für fünf Euro, ermäßigt drei, beim Kulturamt der Stadt Dillingen , Telefon (0 68 31) 70 92 47 und an der Tageskasse.