Benefizlauf für Bolivien Solidaritätslauf um den Ökosee hilft Bolivien

Dillingen · „Gut gelaufen“ – das lässt sich von dieser Premiere sagen. Immerhin 4500 Euro betrug der Erlös in Dillingen.

 Beim ersten Mal „Solidarität bewegt in die Nacht“, der gelungen Benefizaktion der katholischen Jugend für Kinder und Jugendliche in Bolivien am Ökosee in Dillingen, machten auch Anna (3) und Tom (6) mit Papa Gerd und Mama Patrycia Schneider von der Pfarrei Maria Trost mit.

Beim ersten Mal „Solidarität bewegt in die Nacht“, der gelungen Benefizaktion der katholischen Jugend für Kinder und Jugendliche in Bolivien am Ökosee in Dillingen, machten auch Anna (3) und Tom (6) mit Papa Gerd und Mama Patrycia Schneider von der Pfarrei Maria Trost mit.

Foto: Ruppenthal

„Solidarität bewegt in die Nacht“: Das wurde eine erfolgreiche Premiere einer rundum gelungenen Benefizaktion der katholischen Jugend für Kinder und Jugendlichen in Bolivien. 78 Personen liefen oder fuhren mit dem Rad an diesem Dienstagabend um den Dillinger Ökosee und stellten sich somit in den Dienst der guten Sache, denn jeder gelaufene Meter brachte Bares in die Spendenkasse der katholischen Jugend für die Bolivien-Hilfe.