| 20:16 Uhr

Chemie
Selbsthilfegruppe redet über MCS

Dillingen. Für Menschen, die besonders auf unterschiedliche chemische Stoffe reagieren und deswegen Überempfindlichkeiten oder individuelle Beschwerden haben, hat sich bei der KEB in Dillingen eine Selbsthilfegruppe unter dem Titel „Leben mit MCS“ (Abkürzung für: Multiple Chemikalien-Sensibilität) gebildet.

Für Menschen, die besonders auf unterschiedliche chemische Stoffe reagieren und deswegen Überempfindlichkeiten oder individuelle Beschwerden haben, hat sich bei der KEB in Dillingen eine Selbsthilfegruppe unter dem Titel „Leben mit MCS“ (Abkürzung für: Multiple Chemikalien-Sensibilität) gebildet.


Moderatorin ist eine Frau, die selbst von MCS betroffen ist. Die Treffen sind immer am vierten Dienstag eines Monats, jetzt am 27. März, 17 bis 18.30 Uhr. Ein Euro wird als Kostenbeitrag fällig.

Anmeldungen unter Telefon (0 68 31) 7 60 20 oder per E-Mail: info@keb-dillingen.de ist nicht unbedingt erforderlich, aber hilfreich.