| 20:51 Uhr

Selbshilfe
Selbsthilfegruppe: Kampf gegen Depressionen

Dillingen. Seit 2009 treffen sich Menschen mit Depressionen bei der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) in Dillingen immer freitags um 18 Uhr zum Gespräch miteinander. Jetzt war eine kleine Pause. Aber am Freitag, 24. August, 18 bis 19.30 Uhr, können Frauen und Männer jeden Alters kommen, um herauszufinden, ob ihnen die Selbsthilfegruppe gut tut, und um zu erfahren, dass es anderen Menschen so ähnlich geht wie ihnen. red

Selbsthilfegruppen haben sich gerade bei Depressionen sehr bewährt.


Die KEB organisiert die Gruppe in Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Bündnis gegen Depression. Es wird ein Kostenbeitrag von einem Euro erhoben.

Weitere Informationen erteilt Gerhard Alt, Telefonnummer (0 68 31) 76 02 41.