| 21:46 Uhr

Zeugen gesucht
Polizei stoppt gefährlichen Fahrer

Auf der L170 zwischen Dillingen und Rehlingen, der sogenannten „Krötenstrecke“, hat am Samstag ein Autofahrer andere gefährdet. Wie die Polizei Dillingen gestern meldete, war der Fahrer eines schwarzen Daimler Benz mehrmals auf die linke Fahrbahnseite geraten und hatte dadurch entgegenkommende Fahrzeuge in Gefahr gebracht.

Der Fahrer konnte von der Polizei gestoppt werden, ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.


Die Polizei Dillingen bittet alle Fahrer, die von dem Mann gefährdet wurden, um Meldung, Tel. (0 68 31) 97 70.

(nic)