Schüler bauen im Ferien-Kurs Computer zusammen

Schüler bauen im Ferien-Kurs Computer zusammen

Wer mit seinem Computer nicht nur spielen will, sondern auch wissen möchte, wie er funktioniert, der sollte in den Herbstferien den "Hardware-Kurs für Kids" besuchen. Hier werden Computer aus Einzelkomponenten zusammengebaut.

Dabei lernen die Schüler , welche Funktion die einzelnen Teile (Mainboard, Prozessor, Festplatte, Arbeitsspeicher, Grafikkarte) haben und worauf man beim Zusammenbau achten muss. Anschließend installieren sie ein Betriebssystem und kostenlose Anwendersoftware wie LibreOffice, Gimp und andere. Den PC, den die Schüler zusammengebaut haben, dürfen sie mit nach Hause nehmen. Die Komponenten der selbst gebauten PC werden vom IT-Ersatzteillager der VHS kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Kurs umfasst drei Vormittage (9 bis 12 Uhr) und startet am Montag, 27. Oktober, bei der VHS Dillingen , De-Lenoncourt-Straße 5; Kursgebühr: 96 Euro.

Weitere Infos unter der Telefonnummer (0 68 31) 70 70 09.

vhs-dillingen.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung