Schlägerei in Kneipe endet in der Ausnüchterungszelle

Schlägerei in Kneipe endet in der Ausnüchterungszelle

Hüttersdorf. In einer Hüttersdorfer Gaststätte hat sich am Sonntagnachmittag eine Schlägerei zwischen einem stark alkoholisierten 49-jährigen Mann und einem 45-Jährigen ereignet. Der 45-jährige Mann kam der Aufforderung der Wirtin, die Gaststätte zu verlassen, nicht nach. Es kam zu einem Gerangel, in deren Verlauf einer der Männer den Anderen trat

Hüttersdorf. In einer Hüttersdorfer Gaststätte hat sich am Sonntagnachmittag eine Schlägerei zwischen einem stark alkoholisierten 49-jährigen Mann und einem 45-Jährigen ereignet. Der 45-jährige Mann kam der Aufforderung der Wirtin, die Gaststätte zu verlassen, nicht nach. Es kam zu einem Gerangel, in deren Verlauf einer der Männer den Anderen trat. Ein dritter Mann mischte sich in den Streit ein und schubste den Querulanten weg, der nach hinten auf ein Möbelstück fiel und sich verletzte.Der 49-Jährige musste die Stunden bis zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam in Lebach verbringen. Eine ärztliche Versorgung im Krankenhaus lehnte er ab. Das meldet die Polizei in Lebach. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung