Saardom Dillingen lädt wieder zur Pausenkirche im Advent

Adventszeit : Ruhe und Pausenklänge im Saardom

Seit zehn Jahren ist der Saardom in Dillingen ein Ort, der vielen Menschen im Advent Entspannung ermöglicht. Jetzt lädt das Gotteshaus wieder zur Pausenkirche ein.

Zur ökumenischen „Pausenkirche im Advent“ im Saardom Dillingen laden die evangelische, die katholische und die neuapostolische Kirche in Dillingen wieder von Sonntag, 1. bis Sonntag, 8. Dezember, täglich ein. Von 16 bis 19.30 Uhr erwartet die Besucher jeden Tag eine angenehme Atmosphäre mit vielen Kerzen und warmem Licht. Und ab 18.30 Uhr sind beim „Pausenklang“ täglich 20 Minuten Musik und Gedanken von Interpreten aus Dillingen und Umgebung zu hören.

„An vielen Stationen gibt es Anregungen für alle Sinne“, sagt Thomas Ascher, Dekanatsreferent im Dekanat Dillingen. Auf den Sofas können die Besucher sich ausruhen, lesen, Musik hören, oder „ein Mandala ausmalen, Kerzen und Weihrauch mit guten Wünschen für liebe Menschen entzünden und Gespräche führen“. Der Bibel-Lesetisch, das Buch der Anliegen, die Denk-Mal-Wand und die wachsende Advent-Landschaft sind weitere Stationen.

Mit der Aktion Wunschbaum können Weihnachtswünsche von Kindern in Dillingen erfüllt werden, denen es nicht so gut geht. „Man pflückt einen oder mehrere Sterne mit einem Wunsch vom Baum und bringt später sein persönliches Geschenk, weihnachtlich verpackt, in das Pfarrbüro“, erklärt Ascher.

Die Pausenkirche findet in Dillingen bereits zum zehnten. Mal statt. Mehr als vierzig ehrenamtlich Engagierte sind für die Vorbereitung zuständig. Sie planen die Stationen, kümmern sich um das Programm des Pausenklangs und sind Gastgeber und Ansprechpersonen im Saardom.

Weiter Informationen: thomas.ascher@bistum-trier.de

www.pausenkirche.de