| 20:35 Uhr

Kulturbühne
Renaissance der 50er auf der Dillinger Kulturbühne

Sommerparty auf dem Roten Platz in Dillingen: Die Gruppe McMurphy ließ dabei die Musik der 50er und 60er Jahre wieder aufleben. Die Gäste tanzten fleißig mit.
Sommerparty auf dem Roten Platz in Dillingen: Die Gruppe McMurphy ließ dabei die Musik der 50er und 60er Jahre wieder aufleben. Die Gäste tanzten fleißig mit. FOTO: Ruppenthal
Dillingen. Es war eine rundum heiße Sommerparty auf dem Roten Platz in Dillingen. Vor Ort ließ die Band McMurphy die Musik der 50er und 60er Jahre wieder aufleben. Und der Funke sprang ganz schnell auf die zahlreichen Besucher über. Von Rolf Ruppenthal

Und so wurde bis spät in den Abend ausgiebig getanzt. Dillingen lebt, und die „Kulturbühne Innenstadt“, inzwischen seit fast 15 Jahren ein Qualitätsbegriff, trägt viel dazu bei. Nach den Worten von Bürgermeister Franz-Josef Berg ist sie längst zu einem Markenzeichen für die Hüttenstadt geworden. Jung und alt hatten am Donnerstag ihre helle Freude. Ein lauer Sommerabend mit immerhin knapp 25 Grad bis spät in die Nacht, eine gute Band und mitreißende Musik – da fehlten für das richtige Urlaubsflair eigentlich nur noch die Palmen. Der „Kultursommer“ ist in Dillingen aber längst noch nicht zu Ende: Am Sonntag steht im Stadtpark (17 Uhr) die nicht minder beliebte „Sommerserenade“ der Arbeitsgemeinschaft der kulturellen Vereine der Stadt Dillingen an, und am nächsten Donnerstag (19 Uhr) präsentiert die „Kulturbühne Innenstadt“ die „Poèts Musicales“ auf dem Marktplatz an. Eine Woche später ist dann am Gleisdreieck die Gruppe „Highway Club“ zu Gast.