Projektpark wird endlich fertiggestellt

Projektpark wird endlich fertiggestellt

Dillingen. Bereits seit 2005 in Planung wird in diesem Jahr der Projektpark an der "Schule am Römerkastell" im Stadtviertel Überm Berg endlich fertiggestellt

Dillingen. Bereits seit 2005 in Planung wird in diesem Jahr der Projektpark an der "Schule am Römerkastell" im Stadtviertel Überm Berg endlich fertiggestellt. Im Rahmen des Programmes "Soziale Stadt" wollen der Landkreis Saarlouis und die Stadt Dillingen eine bisher nicht genutzte Fläche zu einem Park für die Schule und das Wohnviertel umbauen, eine 4000 Quadratmeter große Grünanlage.Was bisher geschah: Der zukünftige Projektpark in der Industriestraße/Franz-Meguin-Straße ist der letzte Bauabschnitt des Gesamtprojektes an der "Schule am Römerkastell" (ERS). Bis 2006 wurde bereits das Begegnungszentrum als Biosolarhaus für die Schule und die Bewohner des Stadtviertels Überm Berg errichtet. Der Projektpark war als Idee bei der Stadt bereits seit 2005 in Bearbeitung. 2008 wurde ein erster Antrag zur Förderung des Projektparks beim Ministerium für Umwelt eingereicht. Da zum damaligen Zeitpunkt keine ausreichenden Mittel aus dem Programm "Soziale Stadt" vorhanden waren, konnte keine Zustimmung erteilt werden. Zwischenzeitlich sind wieder ausreichend Mittel vorhanden, sodass sich die Stadt wiederum bereit erklärt hat, von ihrer Seite die benötigten 214 000 Euro für den Park zu investieren.

Und so soll der Park aussehen: Das Dreieck zwischen der Geranienstraße, der Franz-Meguin-Straße und der Rosenstraße wird nach Ideen der Stadt Dillingen in Form eines Bürgerparks ausgebaut. So entsteht neben einer Fläche, die von der Schule genutzt werden kann, eine Grünfläche, die das Stadtviertel Überm Berg nach Angaben der Stadt erheblich aufwerten wird. Ein Multifunktions-Sportfeld wurde bereits 2010 angelegt.

Zwischen der Geranien- und der Franz-Meguin-Straße in Höhe der Lilienstraße wird eine neue Fußwegeverbindung zum Einkaufsmarkt an der Gutenbergstraße entstehen. Durch den Park wird es auch einen Fußweg in Richtung Rosenstraße geben. Der Bunker an der Rosenstraße wird eingegrünt, ansonsten sollen die Rasenflächen offen gestaltet werden und so eine übersichtliche Fläche schaffen. Als Lärmschutz soll ein bepflanzter Erdwall angelegt werden. Und als Schmankerl ist ein Bouleplatz geplant. Dillingens Bürgermeister Franz-Josef Berg ist froh, dass der Park jetzt endlich fertig wird: "Endlich wird unsere Vision eines Bürgerparks im Stadtviertel Überm Berg in die Realität umgesetzt." red