| 20:28 Uhr

Jugend
Angebot für Kinder und Jugendliche

Dillingen. Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen veröffentlicht Jahresprogramm.

Die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen hat mit den katholischen Dekanaten Dillingen, Losheim-Wadern, Merzig, Saarlouis und Wadgassen das Jahresprogramm 2018 vorgestellt. Es reicht von Jugendleiter-Ausbildungen bis hin zu einem Werkstatt-Tag Spielebau.



Im Basiskurs für Betreuer bei Ferienfreizeiten werden die Grundlagen zur Vorbereitung und Durchführung von Ferienfreizeiten vermittelt. Im Bereich der Ausbildung von Jugendleitern werden drei Schulungen angeboten. Sie vermitteln Grundlagen der Gruppenarbeit und -pädagogik, geben Tipps zur Gestaltung von Gruppenstunden und informieren über rechtliche Grundlagen, Aufsichtspflicht sowie Finanzen.

Aufgrund der großen Nachfrage ist in den Osterferien erneut eine Fahrt zu einem Sortierbetrieb für Gebrauchtkleidung geplant. Unter der Überschrift „Boliviensammlung ... und was passiert mit den Klamotten?“ bekommen die Teilnehmer einen Einblick in die Sortierung von gebrauchter Kleidung.

Auch 2018 liegt ein Schwerpunkt der Jugendeinrichtung in der Beratung und Schulung zu den Themen „Schutz des Kindeswohls“ und „Prävention sexualisierter Gewalt“.

Besonders froh ist Jörg Ries, der Leiter der Dillinger Fachstelle, darüber, dass es gelungen ist, die Wittener Schauspielerin Sonni Maier als Referentin für einen Musik- und Theaterworkshop zu gewinnen.



Programmhefte und Info bei der
Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Dillingen, Merziger Straße 83, Telefon (0 68 31) 9 45 89 20, E-Mail fachstellejugend.dillingen@bistum-trier.de
www.fachstellejugend-dillingen.de