1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Preis für Indienhilfe-Projekt "St. John Hospital"

Preis für Indienhilfe-Projekt "St. John Hospital"

Weiskirchen/Dillingen. Der Aktionskreis Indienhilfe feiert die Auszeichnung "Staatenpreis" für das Projekt "St. John Hospital" zusammen mit Pater Jose Kizhakkedath. Im "St. John" haben Kinder eine neue Heimat gefunden, die an Aids erkrankt sind oder deren erkrankten Eltern sich nicht mehr um sie kümmern können

Weiskirchen/Dillingen. Der Aktionskreis Indienhilfe feiert die Auszeichnung "Staatenpreis" für das Projekt "St. John Hospital" zusammen mit Pater Jose Kizhakkedath. Im "St. John" haben Kinder eine neue Heimat gefunden, die an Aids erkrankt sind oder deren erkrankten Eltern sich nicht mehr um sie kümmern können. Seit Jahren unterstützt der Verein die Arbeit des Paters aus Südindien mit vielen Spendengeldern. Am Welt-Aids-Tag hat die Regierung des indischen Bundesstaates Kerala den Staatenpreis an Pater Jose für das beste Hilfsleistungszentrum für mittellose HIV- und Aids-Patienten in Kerala ausgesprochen. Immer wieder Mut machenPater Jose dankt für die Spendengelder und die moralische Unterstützung bei Aufbau und Weiterführung von "St. John". "Diesen Preis möchte ich euch allen widmen, denn ihr macht mir immer wieder Mut", schrieb Pater Jose in seiner Dankesrede, "wir konnten wirklich armen und kranken Menschen dank eurer Unterstützung und großen Hilfeleistung helfen". Seit 2007 hat Pater Jose das Zentrum "St. John" aufgebaut, das heute kostenlose HIV- und Tuberkolosetests durchführt, mittellose HIV- und Aids-Patienten stationär betreut und medizinische Hilfe in umliegenden Dörfern anbietet. lieSpendenkonto: Aktionskreis Indienhilfe e.V., Kreissparkasse Saarlouis, BLZ 593 501 10, Kontonummer: 240 290 50.