„Oswälder Patcher“ zeigen ihre Werke

„Oswälder Patcher“ zeigen ihre Werke

Die vierte Ausstellung der "Oswälder Patcher" findet am Samstag, 19. November, und Sonntag, 20. November, von 11 bis 18 Uhr im Museum Pachten , Fischerstraße 2, statt. Eröffnet wird die Ausstellung am Samstag um 10.30 Uhr durch die Landtagsabgeordnete Dagmar Heib .

Die historische Kulisse des Pachtener Museums verspricht wieder ein stimmungsvolles Ambiente für die alle zwei Jahre stattfindende Patchwork-Ausstellung der "Oswälder Patcher". In der Ausstellung werden ausgesuchte Handarbeiten gezeigt. Es wird einen Stöffchenmarkt und einen Verkauf kleiner Patchworkarbeiten geben. Eine Tombola rundet das Programm ab. Der Erlös geht an soziale Projekte. Der Eintritt ist frei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung