1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Ortsumgehung von Ensdorf wird an zwei Tagen saniert

Ortsumgehung von Ensdorf wird an zwei Tagen saniert

Ensdorf. An der Ortsumgehung Ensdorf (B 51) beginnt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) am heutigen Donnerstag, 4. April, mit dringenden Instandsetzungsarbeiten. Wie der LfS gestern mitteilte, ist das Bauwerk über die alte Saar zwischen dem Abgang der L 139 Saarlouiser Straße/Ensdorfer Straße und der Saarlouiser Peter-Neis-Brücke auf einer Länge von 100 Metern betroffen

Ensdorf. An der Ortsumgehung Ensdorf (B 51) beginnt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) am heutigen Donnerstag, 4. April, mit dringenden Instandsetzungsarbeiten. Wie der LfS gestern mitteilte, ist das Bauwerk über die alte Saar zwischen dem Abgang der L 139 Saarlouiser Straße/Ensdorfer Straße und der Saarlouiser Peter-Neis-Brücke auf einer Länge von 100 Metern betroffen. Saniert werden nacheinander beide Fahrspuren.Während der Bauzeit wird der Verkehr mit Ampeln halbseitig am jeweils gesperrten Fahrstreifen vorbeigeführt. Die Fahrbahnbreite beträgt mindestens 3,50 Meter. Die Arbeiten werden voraussichtlich zwei Tage dauern. Der LfS rechnet während der Hauptverkehrszeiten mit geringfügigen Verkehrsstörungen. red