Neuer Spielplatz eingeweiht

Dillingen. Die Römerschule in Dillingen hat einen neuen Spielplatz. Bürgermeister Franz-Josef Berg, Peter Metzdorf, Leiter der Römerschule, und Jessica Gemeinhardt-Paulus, Elternvertreterin, haben den Platz jetzt gemeinsam mit den Schülern eingeweiht

 Bürgermeister Franz-Josef Berg, Peter Metzdorf, Leiter der Römerschule, und Jessica Gemeinhardt-Paulus, Elternvertreterin, bei der Einweihung des neuen Spielplatzes. Foto: SZ
Bürgermeister Franz-Josef Berg, Peter Metzdorf, Leiter der Römerschule, und Jessica Gemeinhardt-Paulus, Elternvertreterin, bei der Einweihung des neuen Spielplatzes. Foto: SZ

Dillingen. Die Römerschule in Dillingen hat einen neuen Spielplatz. Bürgermeister Franz-Josef Berg, Peter Metzdorf, Leiter der Römerschule, und Jessica Gemeinhardt-Paulus, Elternvertreterin, haben den Platz jetzt gemeinsam mit den Schülern eingeweiht. Die Gesamtkosten für den neuen Spielplatz betragen rund 70 000 Euro, davon entfallen 23 000 Euro auf Landschafts- und Gartenbauarbeiten und 47 000 Euro auf die Spielgeräte. Der Spielplatz soll aber nicht nur der Römerschule zu Gute kommen, sondern steht auch außerhalb der Schulzeiten bis 19 Uhr den Pachtener Kindern zur Verfügung. red