| 20:59 Uhr

KEB
Naturheilkunde bietet Hilfe für Hunde im Alter

Dillingen. Wenn Hunde alt werden, gibt es Hilfen aus der Naturheilkunde. Ulrike Müller erklärt, was mit Hunden passiert, wenn sie älter werden und wie Hundehalter mit den körperlichen Veränderungen der Tiere umgehen können, in einem Vortrag bei der KEB in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14, am Dienstag, 12. Dezember, 18.30 bis 20 Uhr.

Wenn Hunde alt werden, gibt es Hilfen aus der Naturheilkunde. Ulrike Müller erklärt, was mit Hunden passiert, wenn sie älter werden und wie Hundehalter mit den körperlichen Veränderungen der Tiere umgehen können, in einem Vortrag bei der KEB in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14, am Dienstag, 12. Dezember, 18.30 bis 20 Uhr.


Sie berichtet aus ihrer Naturheilpraxis für Tiere, stellt sinnvolle Vorsorge-Untersuchungen vor, erläutert frühzeitiges Gegensteuern bei Beschwerden und Erkrankungen, um die Lebenserwartung und -qualität der Hunde zu erhöhen. Insbesondere geht es um eine naturheilkundliche Unterstützung bei chronischen Erkrankungen wie Arthrose, Herzerkrankungen, Diabetes, Verdauungsproblemen, Altersbeschwerden, ferner um Hilfsmittel zur Unterstützung bei Beschwerden und Krankheiten wie Tragehilfen, Rampen und mehr. Kosten: fünf Euro.

Anmeldung zu dem Vortrag unter der Telefonnummer (0 68 31) 7 60 20.