| 00:00 Uhr

Narren in voller Fahrt

Pia Henz und Jörn Valentin machen alles für die Kamera. Foto: Johannes A. Bodwing
Pia Henz und Jörn Valentin machen alles für die Kamera. Foto: Johannes A. Bodwing FOTO: Johannes A. Bodwing
Sexy Bäuche mit aufgemalten Augen und spitzen Pappnasen sangen kesse Lieder. Darüber schwankten riesige Zylinderhüte im Takt beim Auftritt der „Gentlemen Singers“ am Freitagabend in der Kirchberghalle zu Piesbach. az

Mit großem Besen und als "Hausmeischda" hatte Christoph Stroh die von vielen Vereinen des Ortes ausgerichtete Kappensitzung eröffnet. Dann wurde er gefordert, als moderierender Hofmarschall, als Sänger und Tänzer. Er rief das Freie Königreich Piesbach und den "Kampf gegen die Sklaverei aus Nalbach" aus.

Einfallsreiche Tanzdarbietungen der Garden wechselten mit akrobatischen Auftritten. Die Jugend des Turnvereins Piesbach zeigte Kombinationen aus Saltos und kraftvollen Sprüngen, "Jump & Fun" ließen als Sträflinge und Polizisten die Springseile rotieren. Vor dem Finale machte die große Garde der Volksbühne Piesbach einen Ausflug zu guten und bösen Feen in bunter Märchenwelt. Über den Nutzen von zwei Diäten sprachen die "Urlauberinnen" (Christa Reuter und Irmgard Conrad) am Strand. Denn "von einer werde ich nicht satt". Und die Angst vor Haien sei völlig unbegründet: "Wo Krokodile sind, sind keine Haie."

Die "Piesbacher Prinzen" sangen selbstbewusst über die Vorzüge des Ortes, als "König und Königin" kommentierten Robert Herberger und Norbert Marx den Umzug des Nalbacher Rathauses: "Hinauf, hinauf zum Königshügel." "Jung verheiratet, aber glücklich", kündete Moderator Stroh den "Betschder Bou" (Yannick Baus) an. Der jedoch erzählte anderes. "Liebe ist das Licht des Lebens. Die Ehe ist die Stromabrechnung." Ein vergiftetes Kompliment hielt er für die Beamten der Nalbacher Verwaltung bereit. Unbestechlich seien die. "Die hollen net mol Verstand ahn."


Zum Thema:

Auf einen BlickDie Kirchberghalle zum Beben brachten in Piesbach die Kinder-, Jugend- und Aktivengarde sowie die Damen der Volksbühne Piesbach. Vom Turnverein Piesbach war die Jugend dabei, die "Gentlemen Singers" und außerdem "Jump & Fun". Büttenreden und Sketche lieferten Christa Reuter und Irmgard Conrad, Pia Henz und Jörn Valentin, Yannick Baus, und aus Körprich Christian Weber. Dazu kamen Holger Wolf, Patrik Klein, Robert Herberger und Norbert Marx, die Gemeindegarde und das Männerballett Körprich. Moderator und Akteur war Christoph Stroh.Trainiert wurden sie von Julia Klein, Nathalie Rödel, Birgit Kasper, Margret Bastin, Roman und Ulrike Wamsbach, Udo Martin, Sandra Hein, Lea Görg, Anja Kreuser und Silvia Herberger. az