| 21:13 Uhr

Großbrand
Nach Großbrand in Dillingen laufen jetzt die Ermittlungen

Dillingen. Das Feuer, das am Freitag auf dem Gelände der Entsorgungsfirma Remondis in Dillingen stundenlang loderte, hat sich wohl nach einer Anlieferung von Sperrmüll entzündet. Dies ist nach Angaben der Polizei in Dillingen der „subjektive Befund“ anhand von Befragungen. Um die genaue Brandursache zu klären, nimmt heute der Kriminaldienst Saarlouis die Ermittlungen auf, heißt es weiter.

Das Feuer, das am Freitag auf dem Gelände der Entsorgungsfirma Remondis in Dillingen stundenlang loderte, hat sich wohl nach einer Anlieferung von Sperrmüll entzündet. Dies ist nach Angaben der Polizei in Dillingen der „subjektive Befund“ anhand von Befragungen. Um die genaue Brandursache zu klären, nimmt heute der Kriminaldienst Saarlouis die Ermittlungen auf, heißt es weiter.


Die Straßensperrungen wurden am Samstagmorgen aufgehoben. So lange hatte es gedauert, bis die Feuerwehrleute die Nachlöscharbeiten abgeschlossen hatten. Informationen zur Schadenshöhe liegen nach Angaben der Polizei bisher noch nicht vor.