Musikverein Loreley Gerlfangen bietet „Rockstars in concert“

Musikverein Loreley Gerlfangen bietet „Rockstars in concert“

„Rockstars in concert“ werden am Samstag, 27. April, 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr), in der Nordgauhalle in Gerlfangen im Rahmen eines Konzerts angeboten.

Unter der Gesamtleitung von Sebastian Mezzavilla spielt der Musikverein "Loreley" Gerlfangen sein Jahreskonzert.

Mitwirkende sind der Musikverein Piano-Forte und dessen Jugendorchester aus Diefflen. Beide Formationen werden von Josef Krämer, einem früheren Dirigenten des Gerlfanger Musikvereins, geleitet.

Das Programm beginnt mit "Te Deum" von Marc-Antoine Charpentier, das von Jerome Naulais arrangiert wurde. Andrew Lloyd Webbers "Das Phantom der Oper" ist unter anderem ebenso zu hören wie das spritzige "New York, New York" von John Kander und Fred Ebb. Auf "Spanish Fever" von Jay Chattaway folgt "Bill Ramsey" im Arrangement von Harald Kolasch.

Den zweiten Konzertteil gestaltet das Orchester des Musikvereins "Loreley" Gerlfangen. Von "Carry on Wayward Son" (Kerry Livgren) über "(I`ve had) the time of my life" (Frank Bernaerts) bis zum "Hard Rock Hallelujah" (Jan van Kraeydonk) wird eine große musikalische Bandbreite geboten.

Der Eintritt kostet sechs Euro.