| 20:23 Uhr

Frauen
Multikulturelles Frauenfest in der Römerhalle

Dillingen. Der Multikulturelle Frauenkreis Dillingen lädt anlässlich des Internationalen Frauentages für Sonntag, 11. März, zum Multikulturellen Frauenfest in die Römerhalle Pachten ein. Das abwechslungsreiche und bunte Programm, gestaltet unter anderem von Frauengruppen unterschiedlichster Herkunft, beginnt um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei. Von Nicole Bastong

Der Multikulturelle Frauenkreis Dillingen lädt anlässlich des Internationalen Frauentages für Sonntag, 11. März, zum Multikulturellen Frauenfest in die Römerhalle Pachten ein. Das abwechslungsreiche und bunte Programm, gestaltet unter anderem von Frauengruppen unterschiedlichster Herkunft, beginnt um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Das Multikulturelle Frauenfest findet in der Bevölkerung große Akzeptanz, teilt die Stadt Dillingen mit. Die Römerhalle ist jedes Jahr gut gefüllt, hier haben Jung und Alt gemeinsam viel Spaß.

In diesem Jahr stehen unter anderem Tanzgruppen der Pähter Dickkäpp, der Mädchengruppen aus dem Jugendhaus, Alwan Saida, A Mi Manera, A Pua, Folklorika, die Golden Girls und Raduga auf dem Programm. Natascha Berghoff und Sophie Jager zeigen einen thailändischen Tempeltanz und der Frauenchor Rjabinuschka präsentiert russische Folklore. Dazu werden internationale Speisen, Kaffee und Kuchen angeboten.

Seit 1995 gibt es in Dillingen einen Multikulturellen Frauenkreis, der sich monatlich trifft und bei dem die Frauen über die unterschiedlichsten Themen sprechen, die bewegen und die sie aktuell beschäftigen. Die Teilnehmerinnen planen und organisieren Aktivitäten wie das Multikulturelle Frauenfest. Der Frauenkreis nimmt zudem regen Anteil am gesellschaftlichen Leben in der Stadt.