Modehaus Stegmann in Dillingen wird 25 Jahre

Jubiläum : Modehaus Stegmann wird 25 Jahre

Angefangen hat Heiner Stegmann in Dillingen mit einer kleinen Boutique an der Ecke Odilienplatz und Stummstraße. Dort, am Odilienplatz 14, sitzt das Modehaus auch heute noch. „Allerdings haben wir über die Jahre zwei Mal erweitert“, ergänzt Stegmann.

Dabei gibt es Mode Stegmann schon länger: Bereits 1973 hat der Unternehmensgründer in Merzig ein Modegeschäft eröffnet. Ab 1994 erweiterte er nach Dillingen.

Bis 2015 liefen beide Geschäfte parallel, wobei sich Ehefrau Elena von Anfang an um das Dillinger gekümmert hat. „Als inhabergeführtes Geschäft ist es uns wichtig, dass wir im Laden ständig präsent sind“, beschreibt Stegmann seine Philosophie: Immer nah am Kunden.

Als der Gründer 2005 in Rente ging, wollte seine Frau weitermachen – und musste sich entscheiden: Dillingen oder Merzig? Die Wahl fiel auf Dillingen. Und so blieb der Standort den Stammkunden erhalten. Im Sortiment hat sich Stegmann auf Mode im mittleren Preissegment für die Frau ab 40 spezialisiert. Angeboten werden Größen von 38 bis 54, wobei seit dem Umbau ein Bereich speziell für größere Größen reserviert ist. Zum entspannten Einkaufen gibt es eine kleine Cafébar im Geschäft und wenn’s mal nicht passen sollte, sorgt die eigene Schneiderin für den richtigen Sitz. Sogar Maßanfertigungen sind möglich.

Es gibt außerdem ein eigenes Modelabel „Stegmann exklusiv“. Hier profitieren die Kunden von der jahrelangen Erfahrung der Verkäufer: „Wir haben eine Hose unserer Hausmarke, die passt 80 von 100 Kundinnen auf Anhieb“, erklärt Stegmann. Über die Jahre ist das Modell immer wieder umgearbeitet worden, bis es schließlich genau auf seine Kundinnen passte.

Vom 12. bis 19. September, inklusive Sonntags-Shopping am 15. September von 13 bis 18 Uhr, gibt es bei Stegmann auf alles den „Jubi-Rabatt“ von 20 Prozent und Kuchen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung