1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Mit dem „Frauen- und Jungfrauen-Missionsverein“ fing alles an

Mit dem „Frauen- und Jungfrauen-Missionsverein“ fing alles an

. 125 Jahre Frauenhilfe werden am kommenden Sonntag, 8.

September, in Wellesweiler gefeiert. Die Evangelische Frauenhilfe Wellesweiler wurde im Jahr 1887 als "Frauen- und Jungfrauen-Missionsverein" gegründet, heißt es in einer Pressemitteilung der Pfarrei. Bereits im Gründungsjahr der "rheinischen Frauenhülfe" 1901, die auf Initiative der damaligen Kaiserin Auguste Viktoria eingerichtet wurde, traten die Wellesweiler Frauen der Dachorganisation bei.

Das Jubiläum, mit dem am Sonntag 125 Jahre kontinuierliche Frauenarbeit in der Kirchengemeinde gewürdigt werden, steht unter dem Motto "Wachet im Glauben, seid mutig und stark". Es beginnt am Sonntag um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst, für den Dagmar Müller aus Bonn, die leitende Pfarrerin der Frauenhilfe im Rheinland (Dachorganisation für die 38 Kreisverbände und ihre gemeindlichen Frauenhilfegruppen auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland) gewonnen werden konnte. Im Anschluss wird die Feier im Gemeindehaus mit einem bunten Programm, das unter anderem Ehrungen, Musik und Theater beinhaltet, fortgesetzt. Auch ans leibliche Wohl ist gedacht.