1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Literatur-Festival „erLesen!“ ist auch in Saarlouis und Diefflen

Literatur : Literatur-Festival „erLesen!“: Vorverkauf läuft

Nach dem Auftakt in Saarbrücken gibt es auch Termine in den Kreisen Saarlouis und Merzig-Wadern.

Der Vorverkauf für das dritte Lesefestival „erLesen! Literaturtage im Saarland“ vom 21. März bis 4. April hat begonnen. Knapp 40 Lesungen stehen schon fest. Eröffnet wird das Festival am 21. März mit dem Prix Goncourt-Preisträger Nicolas Mathieu im Saarbrücker Schloss, der sein Buch „Wie später ihre Kinder“ vorstellt. Außerdem kommen Denis Scheck, Hanns Zischler, Isabel Bogdan, Petra Hartlieb, Lola Randl, Iny Lorentz, Wladimir Kaminer und viele weitere Autoren, die überregional bekannt sind oder selbst einen direkten Bezug zum Saarland haben.

Auch in den Kreisen Saarlouis und Merzig-Wadern gibt es einige Termine: Am 23. März lesen Denis Scheck und Rainer Moritz in Saarlouis. Der bekannte Berliner Autor Qladimir Kaminer liest am 26. März in Losheim. Am selben Tag ist Raphael Pfaff in Merzig. Am 27. März liest Thomas Meyer in Saarlouis und Christian von Aster in Diefflen. Karin Kalisa kommt am 29. März nach Saarlouis, Isabel Bogdan am 30. März nach Wadern. Heike Knauber liest am 2. April in Merzig; am 3. April sind Titus Müller in Lebach und Iny Lorentz in Diefflen. Eugen Ruge liest am 4. April n Saarlouis.

Das Festival wurde 2018 erstmalig durchgeführt und lockte 2019 bereits 3500 Besucher zu 40 Terminen. Das Organisationsteam besteht aus Anke Birk (Bücher König, Neunkirchen), Brigitte Gode (Gollenstein Buchhandlung, Blieskastel), Jasmin Hahn (Buchhandlung Hahn, Limbach), Kurt Hoffmann (Buchhandlung Raueiser, Saarbrücken), Beatrice Schmitt (Bücherhütte Wadern), Andreas Schorr (Röhrig Universitätsverlag, St. Ingbert), Stefan Wirtz (Conte-Verlag, St. Ingbert), Peter Kleiß (u.a. Lesereihe Haste Worte) sowie Andrea Wolf vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels.

Karten gibt es bei den jeweils veranstaltenden Buchhandlungen und über die Vorverkaufsstellen von Ticket Regional. Unter www.erlesen-saarland.de wird das Programm des Festivals regelmäßig aktualisiert.