| 20:58 Uhr

Dillingen
Dillinger Löwen haben ein volles Programm

Beim Besuch des Krankenhauses von Dr. Hans Schales wiegt Myriam Scherer ein Baby.
Beim Besuch des Krankenhauses von Dr. Hans Schales wiegt Myriam Scherer ein Baby. FOTO: Myriam Scherer
Dillingen. Unter anderem wird der örtliche Lions Club das erste Dillinger Weihnachtsessen für Obdachlose und Bedürftige ausrichten.

Der Termin für die Premiere ist festgezurrt, die Römerhalle in Pachten geblockt. Nur an dem Menü wird noch gefeilt. So startet am Dienstag, 11. Dezember, das erste Dillinger Weihnachtsessen für Obdachlose und Bedürftige in der Hüttenstadt, ausgerichtet vom Dillinger Lions Club. „Es soll ein schöner Abend für unsere Gäste werden, für viele wahrscheinlich der einzige Lichtblick im Jahr“, sagt Präsidentin Myriam Scherer. „Wir wollen, dass diese Menschen das Fest genießen können. Deshalb werden wir auch Weihnachts-Pakete für Bedürftige  verteilen. Dabei hilft der Leo Club Vicus Ferri mit“, verrät sie.


Ein weiteres Projekt, das ihr am Herzen liegt, ist die Unterstützung des saarländischen Arztes Dr. Hans Schales, der sich in Simbabwe für Menschen in Not engagiert. Mithilfe von Freunden hat der mittlerweile 80-Jährige bereits 15 Schulen im Einzugsgebiet des St. Luke’s Hospitals aufgebaut, die von 6000 Kindern besucht werden. Jetzt geht der Mediziner aus Dudweiler ein weiteres Projekt an: einen Operationssaal für das Krankenhaus.

„Container für Afrika“ ist diese Aktion überschrieben, bei dem die Löwen und die Leos kräftig mithelfen wollen. „Wir werden das Projekt im Spätherbst im Dillinger Hüttencasino vorstellen und hoffen, dass wir jede Menge Unterstützung erhalten“, sagt Myriam Scherer. Mit ins Boot nehmen will sie weitere Lions Clubs aus der Region, die Freunde aus dem französischen Le Levandou, die Rotarier und andere gemeinnützige Organisationen.



In den Küchen-Olymp führt die erste Charity-Kitchen-Party: Sternekoch Klaus Erfort wird im Gästehaus in Saarbrücken sich in seine Töpfe gucken lassen – und das für einen guten Zweck.

Mit ins Programm aufgenommen hat die Geschäftsfrau aus Pachten auch die Teilnahme am Dillinger Weihnachtsmarkt vom 5. bis 9. Dezember und den dritten Fun-Triathlon Ende Mai. „Bei der dritten Auflage, die Schwimmer, Läufer und Schützen im Spaß am Sport vereint, arbeiten wir wieder mit der DLRG-Ortsgruppe Dillingen und dem Schützenverein Tell Dillingen-Pachten zusammen.“ Fest eingeplant hat sie zudem ein Gospelkonzert in der Pachtener Pfarrkirche Anfang kommenden Jahres, ebenfalls zugunsten der Aktion von Dr. Hans Schales.