Linster Stiftung hilft bei Renovierung der Orgel in St. Ludwig

Linster Stiftung hilft bei Renovierung der Orgel in St. Ludwig

Saarlouis. Die Dr. Kurt Linster Stiftung hat dem Orgelbauverein St. Ludwig 6500 Euro für die zweite Orgelrenovierungsmaßnahme gespendet. Stiftungsvorsteher Dirk Linster übermittelte nach Angaben des Vereins die Zusage an dessen Vorsitzenden Jörg Sonnet. Die Spende werde für die laufende zweite Orgelrenovierungsmaßnahme verwendet. Das Auftragsvolumen belaufe sich auf 67 500 Euro

Saarlouis. Die Dr. Kurt Linster Stiftung hat dem Orgelbauverein St. Ludwig 6500 Euro für die zweite Orgelrenovierungsmaßnahme gespendet. Stiftungsvorsteher Dirk Linster übermittelte nach Angaben des Vereins die Zusage an dessen Vorsitzenden Jörg Sonnet. Die Spende werde für die laufende zweite Orgelrenovierungsmaßnahme verwendet. Das Auftragsvolumen belaufe sich auf 67 500 Euro.Die außergewöhnliche Bautechnik dieser Orgel in einem Betonkorsett, laut Verein eine große Herausforderung für den Orgelbauer, sei der Verbundenheit mit der Kirchengemeinde das Motiv der Stiftung gewesen, die Renovierung finanziell zu unterstützen. Die Kurt Linster Stiftung mit Sitz in Wallerfangen fördert Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung, Sport sowie die Völkerverständigung; Erhaltung und Förderung deutschen Kulturgutes im In- und Ausland.

Der Orgelbauverein benötigt weiterhin finanzielle Unterstützung in Form einer Patenschaft oder Spende für die Reinigung des Pfeifenwerkes im Hauptgehäuse der Orgel für die dritte und abschließende Orgelrenovierungsmaßnahme. Hierfür werden noch rund 100 000 Euro benötigt. red

orgelbauverein-st-ludwig

-saarlouis.de