1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Liebesgeschichte mit Überraschungen

Liebesgeschichte mit Überraschungen

Dillingen. Die Konzertdirektion Landgraf aus Titisee-Neustadt gastiert mit "Roses Geheimnis", einer Liebesgeschichte von Neil Simon, am Freitag, 4. Dezember, um 20 Uhr im Rahmen des Theater- und Vortragsrings der Stadt Dillingen in der Stadthalle. In den Hauptrollen sind Doris Kunstmann, Wolfgang Häntsch und Nadine Nollau zu sehen

Dillingen. Die Konzertdirektion Landgraf aus Titisee-Neustadt gastiert mit "Roses Geheimnis", einer Liebesgeschichte von Neil Simon, am Freitag, 4. Dezember, um 20 Uhr im Rahmen des Theater- und Vortragsrings der Stadt Dillingen in der Stadthalle. In den Hauptrollen sind Doris Kunstmann, Wolfgang Häntsch und Nadine Nollau zu sehen. Als "ein überraschendes, berührendes und sehr unterhaltsames Stück" kündigte der Manhattan Theatre Club den neuen Theatercoup des Broadwayautors Neil Simon an. Das prominente Vorbild für Neil Simons Schriftsteller Rose und Walsh ist die stürmische Beziehung der international bekannten amerikanischen Autorin Lillian Hellman ("Die kleinen Füchse") mit dem Schöpfer des modernen Kriminalromans Dashiell Hammett ("Der Malteser Falke"). Rose und Walsh sind das perfekte Paar. Sie streiten und vertragen sich, sind zärtlich und leidenschaftlich - immer liebevoll beobachtet von der Schriftstellerin Arlene, einer Freundin und Assistentin von Rose. Umso fassungsloser ist Rose, als Walsh ihr eröffnet, er werde sie in 14 Tagen für immer verlassen. Damit sie alle finanziellen Sorgen los ist, schlägt er ihr vor, seinen unvollendeten Krimi mit Hilfe des Krimi-erfahrenen jungen Autors Gavin Clancy als Ghostwriter zu vollenden. Doch Rose entlässt Clancy und trennt sich von Walsh. Vier Wochen später kommt Clancy, der sich in Arlene verliebt hat, wieder. Er hat nicht nur den Krimi zu Ende geschrieben, sondern auch ein Buch über Rose und ihre besondere Beziehung zu Walsh, die ihn tief beeindruckt hat. Es berührt ihn sehr, wie Arlene um das Wohl von Rose besorgt ist . . . Der bewegende Schluss bringt neben dem Happy End von Arlene und Gavin Clancy noch etwas Unerwartetes für Rose und Walsh. redKarten sind im Vorverkauf zum Preis von 16/13/elf und neun Euro beim First Reisebüro Dillingen, Stummstraße 32, Telefon (06831) 98 730, Kulturamt der Stadt Dillingen, Zimmer 1.17, Telefon (06831) 709 240, sowie an der Abendkasse erhältlich.