1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Leser schicken Fotos: so schön ist der Herbst im Landkreis Saarlouis

Fotoseite : So schön bunt ist der Herbst im Landkreis Saarlouis

SZ-Leser aus dem Landkreis schicken ihre schönsten Fotos aus dem goldenen Oktober.

Einige schöne Fotoseiten haben wir schon veröffentlicht, mit besonderen Motiven aus dem Landkreis Saarlouis, die uns die SZ-Leser einsenden. Den ganzen Sommer über haben uns die sehenswerten Fotos unserer eifrigen Leser aus alles Ecken des Kreises begleitet.

Und inzwischen erreichen uns täglich neue Motive, diesmal vom bunten Herbst, so dass wir weitere Fotoseiten veröffentlichen möchten. Zeigen Sie uns, was für Sie zu den schönsten oder besonderen Momenten dieser Jahreszeit gehört: Ob im heimischen Garten oder bei einem Ausflug in die Natur, ob stimmungsvolle Sonnenauf- oder untergänge, farbenfrohe Wälder oder Tiere, die sich hier tummeln. Die schönsten Seiten unserer Heimat und tolle Schnappschüsse zeigen wir gerne auch allen anderen SZ-Lesern, in der Zeitung und auch online.

 Der besondere Blick des Fotografen ist das eine, das besonders schöne oder seltene Motiv ist das andere, was ein Bild so bemerkenswert macht. Regelmäßig veröffentlichen wir die sehenswerten Fotos unserer SZ-Leser, dabei müssen wir natürlich eine schwierige Auswahl treffen. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Ihr Foto es diesmal nicht geschafft hat.

 Eine letzte Kornblume hat Stefan Leinen in Siersburg gefunden.
Eine letzte Kornblume hat Stefan Leinen in Siersburg gefunden. Foto: Stefan Leinen
 Traumhafter Sonnenuntergang auf der Saarbrücke bei Rehlingen, berichtet Carmen Ehre: „Ich bin gleich aus dem Auto gestiegen.“ 
Traumhafter Sonnenuntergang auf der Saarbrücke bei Rehlingen, berichtet Carmen Ehre: „Ich bin gleich aus dem Auto gestiegen.“  Foto: Carmen Ehre
 Am idyllischen und derzeit gut belebten Ökosee in Dillingen hat Brigitte Kölli aus Saarwellingen ihren goldenen Oktober gefunden.
Am idyllischen und derzeit gut belebten Ökosee in Dillingen hat Brigitte Kölli aus Saarwellingen ihren goldenen Oktober gefunden. Foto: Brigitte Kölli
 Gelegentlich findet man Mispeln auf dem Saargau noch auf Streuobstwiesen. Die Frucht, auch Hundsärsch genannt, gehört zu den Kernobstgewächsen, weiß Alfred Schmitt aus Felsberg, und schmeckt als Gelee oder Schnaps.
Gelegentlich findet man Mispeln auf dem Saargau noch auf Streuobstwiesen. Die Frucht, auch Hundsärsch genannt, gehört zu den Kernobstgewächsen, weiß Alfred Schmitt aus Felsberg, und schmeckt als Gelee oder Schnaps. Foto: Alfred Schmitt
 „Der Herbst ist für mich die schönste Jahreszeit. Die Vielfalt der Farben ist einfach herrlich!“, schwärmt Julia Gorius aus Dillingen. Diese bunten Blätter hat sie auf der Pachtener Heide aufgenommen.
„Der Herbst ist für mich die schönste Jahreszeit. Die Vielfalt der Farben ist einfach herrlich!“, schwärmt Julia Gorius aus Dillingen. Diese bunten Blätter hat sie auf der Pachtener Heide aufgenommen. Foto: Julia Gorius
 „Die Natur macht auch vorm Futterhäuschen nicht halt“, freut Rudi Bettscheider aus Nalbach.
„Die Natur macht auch vorm Futterhäuschen nicht halt“, freut Rudi Bettscheider aus Nalbach. Foto: Rudi Bettscheider
 Einen Gingko im Herbstgewand hat Harald Arweiler aus Dillingen zwischen Ökosee und Rehlingen entdeckt.
Einen Gingko im Herbstgewand hat Harald Arweiler aus Dillingen zwischen Ökosee und Rehlingen entdeckt. Foto: Harald Arweiler
 „Das kleine Eichhörnchen muss sich jetzt sputen, um einen Vorrat an Essbarem zu sammeln und zu verstecken. Der Winter kann lang werden“, schreibt uns Johannes Ruße aus Saarlouis zu seinem Foto.
„Das kleine Eichhörnchen muss sich jetzt sputen, um einen Vorrat an Essbarem zu sammeln und zu verstecken. Der Winter kann lang werden“, schreibt uns Johannes Ruße aus Saarlouis zu seinem Foto. Foto: Johannes Ruße
 Giftige Fundstücke beim Wandern im Itzbacher Loch hat Heike Kleinhanß festgehalten.
Giftige Fundstücke beim Wandern im Itzbacher Loch hat Heike Kleinhanß festgehalten. Foto: Heike Kleinhanß
 Auf einem Feld bei Diefflen hat Jürgen Wagner „Natur und Technik“ vereint entdeckt.
Auf einem Feld bei Diefflen hat Jürgen Wagner „Natur und Technik“ vereint entdeckt. Foto: Jürgen Wagner
 Auf der Bergehalde, „schon vor Sonnenaufgang, im frischen Morgenwind“ hat Jürgen Weis aus Bildstock das Saarpolygon fotografiert. „Die Aufnahmen habe ich meinem Opa gewidmet, der Bergmann war“, schreibt er.
Auf der Bergehalde, „schon vor Sonnenaufgang, im frischen Morgenwind“ hat Jürgen Weis aus Bildstock das Saarpolygon fotografiert. „Die Aufnahmen habe ich meinem Opa gewidmet, der Bergmann war“, schreibt er. Foto: Jürgen Weis

Schicken Sie gerne Fotos aus unserem schönen Landkreis Saarlouis an unsere Redaktion, und zwar per E-Mail an diese Adresse: redsls@sz-sb.de. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Wohnort an sowie eine kurze Beschreibung dessen, was auf dem Bild zu sehen ist und wo es aufgenommen wurde. Falls Personen abgebildet sind, muss deren Einverständnis geklärt sein.