Krebs und seine Heilung

Dillingen. Die medizinische Vortragsreihe des Freundes- und Fördervereins des Caritas-Krankenhauses in Dillingen endet am kommenden Mittwoch, 2. April, um 18.30 Uhr im großen Konferenzraum der Dillinger Caritas-Klinik

Dillingen. Die medizinische Vortragsreihe des Freundes- und Fördervereins des Caritas-Krankenhauses in Dillingen endet am kommenden Mittwoch, 2. April, um 18.30 Uhr im großen Konferenzraum der Dillinger Caritas-Klinik. Neun Vorträge von Chefärzten und Ärzten des Dillinger Krankenhauses, aber auch von niedergelassenen Ärzten aus der Region, standen im Angebot der Reihe. Selbst für die Organisatoren vom Förderverein war die Resonanz auf dieses Angebot überwältigend. Der große Konferenzraum im Erdgeschoss der Klinik war regelmäßig gut gefüllt bis überfüllt. Den Abschlussvortrag in der Reihe hält der Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie und Ärztliche Direktor im Dillinger Krankenhaus, Dr. Matthias Schelden. Sein Thema lautet "Wende in der Krebstherapie". Dr. Schelden will auf die stetige Zunahme der Häufigkeit von Krebserkrankungen hinweisen, die die Menschen in der heutigen Zeit erleben. Verursacht sind diese Erkrankungen durch Umwelteinflüsse, aber vor allem durch die demografischen Veränderungen in unserer Gesellschaft. Schelden will mit seinem Vortrag nicht nur aufklären, sondern Mut machen, sich dem Kampf gegen diese tückische Krankheit zu stellen. Der Eintritt ist frei.