Kling lässt es klingeln: VfB Dillingen II ist weiter auf Aufstiegskurs

Kling lässt es klingeln: VfB Dillingen II ist weiter auf Aufstiegskurs

Die Fußballer des VfB Dillingen II dürfen weiter vom Sprung in die Bezirksliga träumen. Im Viertelfinale der Aufstiegsrunde besiegte der VfB am Sonntag den SV Losheim II mit 2:1 (1:1). Das Siegtor gelang Sergej Kling in der 56. Minute in Uwe-Seeler-Manier. Mit dem Hinterkopf lenkte er den Ball über SVL-Schlussmann Joshua Hofmann hinweg ins Netz. Auch der Dillinger Führungstreffer vor 200 Zuschauern in Hüttersdorf erzielte ein Spieler per Kopf: Jan Wahlen markierte diesen in der 22. Minute nach einer Ecke. Losheim II gelang zwölf Minuten später durch Rouven Friedrich der zwischenzeitliche 1:1-Ausgleich.

Im Halbfinale der Aufstiegsrunde trifft Dillingen II am morgigen Mittwoch in Geislautern auf die DJK Rastpfuhl-Rußhütte. Sollten die Schwarz-Weißen auch diese Begegnung gewinnen, würden sie im Endspiel am 5. Juni auf den SV Saar 05 Saarbrücken III treffen. Die 05er bestritten bereits am Sonntag ihr Halbfinale und bezwangen in diesem den FV Bischmisheim II mit 6:2.

Mehr von Saarbrücker Zeitung