Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:15 Uhr

Kleinstes Segelboot auf dem Weiher an der Eissporthalle

Seglerparade: Die Kapitäne bleiben an Land, majestätisch gleiten die Segelboote beim Schaulaufen über den Weiher. Foto: az
Seglerparade: Die Kapitäne bleiben an Land, majestätisch gleiten die Segelboote beim Schaulaufen über den Weiher. Foto: az
Dillingen. Nur 13,3 Zentimeter lang ist das wohl kleinste steuerbare Segelboot der Welt. Gebaut hat es Uwe Kreckel und aus dem Stuttgarter Raum mit nach Dillingen gebracht. "Die Papiere sind für das Guinness-Buch der Rekorde eingereicht", sagte er der Saarbrücker Zeitung

Dillingen. Nur 13,3 Zentimeter lang ist das wohl kleinste steuerbare Segelboot der Welt. Gebaut hat es Uwe Kreckel und aus dem Stuttgarter Raum mit nach Dillingen gebracht. "Die Papiere sind für das Guinness-Buch der Rekorde eingereicht", sagte er der Saarbrücker Zeitung. Aber es geht bei ihm auch ein paar Nummern größer - mit einem Segelboot von etwas mehr als zwei Metern Länge. Neun Vereine trafen sich Samstag und Sonntag beim 31. Schaulaufen des Dillinger Schiffsmodellbau-Clubs, SMC, auf dem Weiher nahe der Eissporthalle. Dort standen die Kapitäne an Land, die Fernsteuerung in Händen und ihre Boote im Blick, die auf dem Wasser weite Kreise drehten. Sieger bei den Wettbewerben waren in der Segelbootklasse Dulcibella Uwe Kreckel aus Böblingen, in der S7-Klasse der Elektrorennboote Marc Buschmann vom Verein Mainspitze, das Eco-Rennen Junioren gewann Daniel Kettenbach von Mainspitze,. Bei den Senioren gewann Marco Klein aus Kaiserslautern. az