KF 05 Schaffhausen sorgen für einen Kegelboom

KF 05 Schaffhausen sorgen für einen Kegelboom

Mit 14 Siegen und nur zwei Niederlagen haben sich die Kegelfreunde 05 Schaffhausen die Meisterschaft in der Bezirksliga Südwest gesichert. Heiko Schmitt, Eric Augustin, Oliver Kochheim, Carsten Comtesse und Harald Kochheim spielten eine starke Saison und wollen sich nach dem Aufstieg in die Liga Süd auch in der zweithöchsten Liga des Saarlandes etablieren.

Mit Eric Augustin stellte Schaffhausen mit deutlichem Vorsprung auch den Klassenbesten.

Wesentlichen Anteil an der beeindruckenden Aufwärtsentwicklung hat auch der Senior der Truppe, Harald Kochheim. Er mietete seinerzeit nach dem Aus für das frühere Clubheim privat die Kegelbahn im Hostenbacher Kulturhaus an und gestaltete sie in vielen Renovierungsstunden zur neuen Heimstatt der KF 05 Schaffhausen um, die sich für die neue Saison zudem mit drei Lauterbacher Spielern verstärken können. "Ein wesentlicher Garant des Erfolges ist auch die gute Kameradschaft in dem Verein", betont Harald Kochheim, der früher mal ein hervorragender Fußballer war.

Viele der Spieler - eine gesunde Mischung aus Jung und Alt - kennen sich seit Jahren, zum Teil sogar seit Jahrzehnten. Mit seinem Engagement hat Harald Kochheim zudem für einen Aufschwung unter den Hobby-Keglern in der Region gesorgt, denn er vermietet die Bahn zu erschwinglichen Preisen an verschiedene Hobbyclubs. Auch im sozialen Bereich haben sich die Kegelfreunde aus Schaffhausen wiederholt engagiert.