1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

KEB-Kurse in Dillingen: Muttersprachlerin vermittelt Französisch

Dillingen : KEB-Kurse: Muttersprachlerin vermittelt Französisch

Jeanne Pöppel stammt aus Paris, ist Fremdsprachenkorrespondentin und seit über zehn Jahren Dozentin bei der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) in Dillingen. Seit 2009 leitet sie die beliebten französischen Gesprächsrunden, in denen aktuelle Themen behandelt werden.

Dabei wird ein Französisch wie im Alltag in Frankreich gesprochen. Neulinge sind jederzeit willkommen. Die nächsten Termine – immer samstags von 10 bis 12.15 Uhr – sind 11. und 25. Januar sowie 15. und 26. Februar. Die Teilnahme kostet jeweils sieben Euro.

Außerdem leitet Jeanne Pöppel kleine Französischkurse, in denen nicht das volle Programm vom Anfänger- bis zum Zertifikatskurs absolviert wird, sondern je nach Interesse und Ausgangssituation kleinere Schritte in der fremden Sprache möglich sind. Ganz neu im KEB-Programm ist der Französisch-Einstiegskurs für Reisende ab 8. Januar mit fünf Terminen mittwochs von 9 bis 10.30 Uhr (45 Euro).

Bewährt hat sich auch das Kurskonzept „Einfach besser Französisch reden“, teilt die KEB mit. Am 8. Januar startet ein Kurs für fortgeschrittene Anfänger (Niveau A 2), mittwochs 10.30 bis 12 Uhr (45 Euro).

„Endlich Zeit für Französisch“ heißt ein Kurs, der besonders für Menschen gedacht ist, die in den Ruhestand getreten sind und jetzt mehr Zeit fürs Sprachenlernen haben; er ist donnerstags von 9 bis 10.30 Uhr, beginnt am 9. Januar und kostet ebenfalls 45 Euro. Außerdem startet am 9. Januar ein kleiner Kurs, in dem „lectures françaises“, kurze französische Texte, gelesen und besprochen werden, und zwar donnerstags von 10.30 bis 12 Uhr (45 Euro).

Die Dozentin Jeanne Pöppel erteilt gerne selbst Auskünfte. Information und Anmeldung bei der KEB in Dillingen, Telefon (0 68 31) 7 60 20 oder an E-Mail info@keb-dillingen.de