KEB Dillingen bietet Tanzvielfalt

Erwachsenenbildung : Tanzvielfalt bei der KEB

Unter anderem gibt es einen Tanz-Workshop und einen Alltags-Tanzkurs für jeden.

Tanja Gelz leitet seit vielen Jahren bei der KEB Seminare und Kurse für verschiedene Tänze. Dazu gehören die Treffs fürs Tanzen von „Rock’n’Roll“ (und auf Wunsch der Teilnehmenden meistens auch Disco-Fox). Termin ist jeden Mittwoch, von 20 bis 21.30 Uhr (acht Euro).

Am Samstag, 6. April, von 16 bis 17.30 Uhr, ist ein Tanzworkshop dem „Tanzen auf die alten Schlager“ gewidmet. Das können Hits und Oldies aus den 50er, 60er, und 70er Jahre sein – von Catharina Valente bis Marianne Rosenberg oder von Peter Kraus bis Rex Gildo. Das Ganze dient hauptsächlich dem Spaß an der Bewegung zur Musik mit anderen. Singles oder Paare sind eingeladen, nicht nur das Tanzbein zu schwingen, sondern auch in Erinnerungen zu schwelgen und sich Geschichten von damals zu erzählen. Die Teilnahme kostet acht Euro. Außerdem ist am Samstag, 13. April, 18 bis 20.15 Uhr wieder ein Tanz-Workshop für Freestyle-Tänze mit Tanja Gelz geplant (zwölf Euro).

Neu im KEB-Programm ist der so genannte „Alltags-Tanzkurs für jede und jeden“. Er umfasst zwölf Montagstermine von 17 bis 18.30 Uhr und dauert vom 29. April bis 22. Juli. Leiter ist der junge Tanztrainer Marc Velten. Folgende Tänze stehen auf dem Programm: Disco-Fox, Salsa, Cha cha, Langsamer Walzer, Rock’n’Roll, Wiener Walzer, Rumba, Jive. Der Kurs kostet 120 Euro, für Schüler und Studenten 105 Euro.

Anmeldung unter Telefon (0 68 31) 7 60 20 oder per E-Mail an info@keb-dillingen.de.