| 00:00 Uhr

Kaufsonntag lockte Auto-Fans nach Dillingen

Dillingen. Das regnerische Wetter am gestrigen verkaufsoffenem Sonntag in Dillingen konnte offenbar viele nicht vom Shoppen abhalten. Auch die Auto-Fans kamen mit der Frühlings-Autoschau auf ihre Kosten. Thomas Seeber

Zum sogenannten Kaufsonntag hatten am Wochenende die Dillinger Geschäftsleute in die Straßen der Hüttenstadt geladen. Kaufsonntag ist der Name, den die Organisatoren vom VHIH, Dillinger Verband für Handel, Industrie und Handwerk, dem verkaufsoffenen Sonntag gegeben haben. Am ersten dieser shoppingfreundlichen Wochenenden im neuen Jahr hatten fast 50 Geschäfte und Gastronomiebetriebe im ganzen Stadtgebiet ihre Pforten geöffnet. Von der Babymode über die schicke Brille bis hin zu edlem Schmuck und elegantem Schuhwerk - fast alles, was das Käuferherz begehrt, ließ sich in Dillingen finden.

Aber auch wer dem leider nicht so tollen grauen Regenwetter entfliehen wollte, der hatte in einem der Dillinger Reisebüros die Möglichkeit, eine Reise in sonnigere Gefilde zu buchen. Warm ums Herz wurde in Dillingen den Fans schnittiger Autos, denn ebenfalls traditionsgemäß erstreckte sich vom Odilienbrunnen, durch die Stummstraße bis hin zum Gleisdreieck die große Frühlings-Autoschau. Begleitet wurde der Tag erstmals vom neuen VIHI-Maskottchen, dem Paradiesvogel Dilli, der von den Plakaten grüßte.