1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Kanu-Marathon: Erfolge für Dillinger Kanuten bei DM und WM

Hanno Wortmann : Bei WM und DM voll auf Erfolgskurs

Gelungenes Saisonfinale für den Kanu-Club Dillingen:  Hanno Wortmann nahm im rumänischen Piteşti erstmals an einer WM im Kanu-Marathon teil. Je nach Altersklasse werden beim Kanu-Marathon Distanzen von bis zu 30 Kilometern im Boot zurückgelegt.

Das besondere ist dabei, dass die Sportler zwischendurch auch kurze Strecken, sogenannte Portagen, mit dem Boot in der Hand laufen müssen, was koordinativ und physisch einiges abverlangt.

Wortmann konnte sich im Rennen der Junioren über 19,1 Kilometer einen starken neunten Platz im Einer und einen siebten Platz im Kanu-Zweier erkämpfen.

Eine Woche später fand zum Saisonabschluss die deutsche Meisterschaft (DM) in Rheine statt. Dort bestätigte Wortmann, warum er als interne Nummer eins im Junioren-Bereich in Deutschland bei der WM gesetzt wurde. Mit großem Abstand sicherte er sich den deutschen Meistertitel. Auch seine Geschwister Laurin und Nora gingen bei der DM an den Start. Laurin Wortmann, der in seinem letzten Jugendjahr eine Distanz von 10,3 Kilometer mit zwei Portagen zurücklegen musste, überraschte mit einer Silbermedaille und setzte im Kanu-Zweier noch einen drauf. Hier gewann er mit seinem Partner Vinzenz Zimmermann aus Koblenz Gold. Die 13-jährige Nora verpasste in einem engen Rennen gegen jahrgangsältere Gegnerinnen das Podest knapp und wurde Vierte.