| 20:56 Uhr

Frauenbühne
Ein Lachmuskelkater wird garantiert

Simone Fleck tritt im September in Dillingen auf.
Simone Fleck tritt im September in Dillingen auf. FOTO: Simone Fleck / Sibylle Ostermann
Dillingen. Die Kabarettistin Simone Fleck gibt am 14. September ein Gastspiel in der Stadthalle Dillingen.

Zum Auftakt der Frauenbühne Dillingen gastiert am Freitag, 14. September, die Kabarettistin Simone Fleck mit ihrem aktuellen Programm „Lieber ohne Mann als gar kein Mann“ in der Stadthalle Dillingen.


„Gehören auch Sie zu denen, die nachts nur noch ihr Handy aufladen? Während andere feiern und wilden Sex haben, erleben Sie Körperkontakt nur im Nacktscanner vor der Flugreise. Bleiben Sie dennoch optimistisch: Zum Glück existiert ungeschützter Datenverkehr!“ So kündigt Fleck ihr Programm an.

Simone ist mittendrin. Und während sie sich im Internet verliert, erlebt Oma Wally im Eierlikördelirium erotische Begegnungen der unheimlichen Art: Dabei mutiert die Bettpfanne zur Klangschale und Fieberschübe ersetzen die Heizung.



Das Programm gibt auch Antworten auf Fragen wie: Kann man sich gegen Handyviren impfen, zeigen sich Exhibitionisten am Nordpol und verfolgen uns Computercookies bis auf die Straße? Und: Muss männliche Flucht aus der Einsamkeit immer ein tragisches Ende nehmen?

Simone Fleck, Designerin und Diplompädagogin, arbeitet seit 1986 als freie Schauspielerin. Schwerpunkt sind Entertainment und Kabarett. Sie entwickelt eigene Bühnenshows, bei denen sie das Publikum immer miteinbezieht – nach dem Motto: „Jeder Abend ein wenig anders, das ist das Motto.“

Tickets gibt es für zwölf Euro im Kulturamt der Stadt Dillingen, Zimmer 1.01, Tel. (0 68 31) 70 92 47, und online.

(nic)