1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

Jugendliche sollen sich von Bewegungsvirus infizieren lassen

Workaut : Bewegungsvirus einfangen

Jugendpflege Dillingen und Outdoor Nation laden junge Leute zu Workout ein.

(red) Inna Landers von der Jugendpflege der Stadt Dillingen lädt in Kooperation mit Sascha Schröder von Outdoor Nation für Sonntag, 28. April, von 14 bis 16.30 Uhr zu einem Workout am Jugendhaus am Lokschuppen Dillingen ein. Die Veranstaltung ist für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Sie werden in altersgemäßen Gruppen eingeteilt und können dann mit Gleichaltrigen den Nachmittag verbringen.

In dem Workout werden spielerisch verschiedene Übungen zum Thema Sport angeboten, zum Beispiel rennen, hüpfen oder die Umgebung erkunden. Nach dem Training stellt die Jugendpflege im Jugendhaus gesundes Fingerfood zur Verfügung. Die Veranstaltung ist kostenlos, und die Kids werden dabei sicherlich viel Spaß haben und neue Freunde finden. Der Treffpunkt ist um 14 Uhr am Jugendhaus, das eigentliche Workout beginnt um 14.30 Uhr und die Kinder werden bis 16.30 Uhr betreut.

Ziel der Aktion ist es, Kindern Spaß am Sport zu vermitteln, ebenfalls sollen der Umgang und die Erfahrungen mit dem eigenen Körper gefördert werden. „Kinder haben von Natur aus einen Bewegungsdrang. Sie wollen Dinge entdecken und Neues ausprobieren. Doch gerade die Bewegung im Alltag kommt zu kurz. Wir wollen mit diesem Angebot den Kindern die Gelegenheit geben, spielerisch sich mit einer Art Bewegungsvirus infizieren zu lassen“, erklärt Landers. Schröder, der den Kindern diesen Spaß vermitteln möchte, arbeitet selbst seit März 2017 als Fitnesstrainer bei OutdoorNation und leitet die Standorte in Dillingen, Beckingen, Merzig und Mettlach.

Um besser planen zu können, bittet die Jugendpflege um Anmeldung. Die Formulare dazu stehen online unter www.dillingen-saar.de, einen entsprechenden Link dazu gibt es auf Facebook Dillingen Saar. Weitere Infos über inna.landers@dillingen-saar.de oder sascha@outdoornation.de.