Jugendgruppe der Volksbühne Pachten geht auf Geisterjagd

Jugendgruppe der Volksbühne Pachten geht auf Geisterjagd

Die Jugendgruppe der Volksbühne Pachten führt am Sonntag, 2. November, 17 Uhr, die Gruselkomödie "Geisterstunde auf Schloss Balmor" auf. Ein englisches Schloss steht zum Verkauf, doch man munkelt, es würde dort spuken.

Also engagiert der Schlossbesitzer einen Geisterseher (angeblich der Urenkel von Sherlock Holmes ), der der Sache auf den Grund gehen soll. Das Dumme ist nur, dieser glaubt selbst nicht an Geister, verdient aber sein Geld damit, angeblich welche zu vertreiben. Als er dann aber echten Geistern gegenübersteht, versteht er die Welt nicht mehr.

Eine Komödie für Groß und Klein, die mit unseren Ängsten humorvoll umgeht und mit kleinen Effekten die Zuschauer in Staunen versetzen wird, von der Jugendgruppe der Volksbühne Pachten engagiert und mit viel Spielfreude in Szene gesetzt.

Karten für drei Euro bei Tabakwaren Geis, Maximinstraße in Pachten , und am Aufführungstag in der Römerhalle.

Mehr von Saarbrücker Zeitung