Interkulturelle Woche in Dillingen mit bunten Aktionstagen

Interkulturelle Woche in Dillingen mit bunten Aktionstagen

„Wer offen ist kann mehr erleben“, unter diesem Motto steht in diesem Jahr die Interkulturelle Woche, die auch in Dillingen mit zwei Aktionstagen gefeiert wird. Für Jugendliche ab zehn Jahren bietet sich am Mittwoch, 25.

September, von 15 bis 18.30 Uhr im Jugendhaus am Lokschuppen die Gelegenheit, beim Mitmachprogramm einiges zu erleben. Trommeln, kulturelle Spiele, internationales Kochen, Zumba für Jungs und Mädchen werden für Abwechslung sorgen.

Zu diesem interkulturellen Aktionstag laden der Deutsch-Ausländische Treff, die Arbeitsstelle Migration und Fremdenfeindlichkeit, die Awo SPN, der Caritasverband, die Frauenbeauftragte und die Integrationsbeauftragte der Stadt Dillingen sowie die Stadtjugendpflege ein.

Am Freitag, 27. September, ab 19 Uhr, werden im Seniorentreff am Rathaus multikulturelle Genüsse geboten. Jeder, der möchte, darf kulinarische Köstlichkeiten aus seinem Land mitbringen. Hierzu laden die Stadt Dillingen, die Awo und die Caritas ein.

Der bundesweite Auftakt zur Interkulturellen Woche 2013 findet an diesem Samstag, 21. September, in Kiel statt. Vor einem ökumenischen Gottesdienst sind ein interkultureller Umzug sowie eine Bauaktion mit Jugendlichen zum Thema "Rassismus entsteht im Kopf. Offenheit auch." geplant.