| 21:04 Uhr

Inklusives Konzert
Im Einklang miteinander singen und musizieren

Der Reha-Chor gewann im vergangenen Jahr den ersten Preis bei den Gruppen. In der diesjährigen Auflage bereichert er das Konzert außer Konkurrenz.
Der Reha-Chor gewann im vergangenen Jahr den ersten Preis bei den Gruppen. In der diesjährigen Auflage bereichert er das Konzert außer Konkurrenz. FOTO: Landkreis Saarelouis / Lara Kühn
Dillingen. Der Vorverkauf für die diesjährige Auflage des inklusiven Song-Contests „Einklang“ im Dillinger Lokschuppen hat begonnen. Von Mathias Winters

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Proben gehen in die letzte Runde: Der inklusive Song-Contest Einklang steht vor der Tür! Am Samstag, 27. Oktober, findet das musikalische Ereignis zum dritten Mal statt. Los geht’s im Dillinger Lokschuppen um 19.30 Uhr. Wer in diesem Jahr dabei sein möchte, sollte sich zeitnah Karten sichern, die ab sofort bei allen bekannten Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen oder bei der Tourist-Info auf dem Großen Markt in Saarlouis erhältlich sind.


Einklang eröffnet 2018 zum ersten Mal die Musikfestspiele Saar, die mit ihrem breit gefächerten Programm alljährlich ein musikbegeistertes Publikum aus ganz Europa in die Saar-Region locken. Den Platz in dieser Liga hat sich Einklang nach zwei erfolgreichen Jahren verdient und ist aus dem Veranstaltungskalender für alle, die Inklusion unterstützen möchten, nicht mehr wegzudenken. Wie in den vergangenen Jahren können sich die Zuschauer wieder auf außergewöhnliche Teilnehmer und ganz besondere Gänsehautmomente freuen.

Spannend wird es auch, wenn die Jury die besten inklusiven Gesangsteams zum Gewinner des Wettbewerbs krönt. In diesem Jahr haben Sabine Becker, Frontsängerin bei The New Generation, Daniel Simarro, SR1-Moderator, Mathias Winters, Leiter der Regionaldirektion West der Saarbrücker Zeitung, Bernhard Leonardy, Intendant der Musikfestspiele Saar, und Winfried Hoffmann, Behindertenbeauftragter der Stadt Dillingen, diese schwere Aufgabe vor sich. Wieder mit dabei ist SR1-Moderatorin Kerstin Mark, die gemeinsam mit Anna Gitzinger unterhaltsam und inklusiv durch den Abend führen wird.



Einklang ist Herzstück des inklusiven Projektes „Landkreis Saarlouis für alle“, das der Landkreis Saarlouis gemeinsam mit der AWO und vielen engagierten Unterstützern über drei Jahre hinweg mit Leben füllt.

Karten gibt es im Internet unter: www.ticket-regional.de. Der Eintritt kostet zehn Euro.

Katharina Ostien (links) und Marlene Rübsam beim Einklang-Konzert im vergangenen Jahr.
Katharina Ostien (links) und Marlene Rübsam beim Einklang-Konzert im vergangenen Jahr. FOTO: Landkreis Saarlouis / Lara Kühn